WBK-Unternehmen spricht Beileid aus

Am Donnerstag, 3. September, kam es beim Werdenberger Binnenanal in Buchs zu einem Vorfall. Eine 83-jährige Frau war gemäss der Polizeimeldung mit einer Begleitperson auf einem Naturweg entlang des Binnenkanals unterwegs und stürzte über das Wiesland ins Wasser. Sie wurde von der Strömung mitgerissen. Leider konnten die Rettungskräfte die Frau nur noch tot bergen. Das Werdenberger Binnenkanal Unternehmen ist tief betroffen vom Vorfall und spricht den Angehörigen ihr Beileid aus.

Offiziellen Mitteilung der Kantonspolizei St.Gallen